Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

04. Februar 2021

Wir sind Partner im Förderverein Galliker Green Logistics

Der Förderverein «Green Logistics by Galliker» verfolgt das Ziel, in logistischen Prozessen schädliche Auswirkungen auf die Umwelt und den Verbrauch von nicht erneuerbaren Ressourcen laufend zu reduzieren. CO2-neutrale Transporte sind ein Gebot der Zeit und gleichzeitig eine Herausforderung. Nach wie vor sind sie eine teure Alternative zu konventionellen Dienstleistungen. Ein Fonds aus Förderbeiträgen des Vereins soll diese Mehrkosten ausgleichen und den Einsatz von nachhaltigen Technologien und Konzepten zum Durchbruch verhelfen. Damit kommen neue, saubere Elektro-, Wasserstoff- oder andere nachhaltige Fahrzeuge und Technologien rascher in den Verkehr. Jeder eingehende Betrag wird durch die Firma Galliker verdoppelt und mit in den Fonds für Förderbeiträge eingebracht. Dadurch wird eine markant schnellere Aufstockung der Flotte von CO2-neutralen LKWs ermöglicht. Mit jedem CO2-neutralen Lastwagen kann ein herkömmliches Dieselfahrzeug ersetzt und dessen CO2-Emissionen zu 100 % eingespart werden. Wir freuen uns, dass wir direkt, nachweislich und nachhaltig die Reduktion des schädlichen CO2-Ausstosses unterstützen. Für das Jahr 2021 erzielen wir mit unserem Beitrag eine Einsparung von CO2 von 7'500 kg.

Weitere Informationen finden Sie hier